Energiewende begleiten
Kommunen unterstützen

Die breite Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland steht hinter der Energiewende. Gleichzeitig wächst – vor allem im ländlichen Raum – die Zahl der Kritiker, die sich dagegen wehren, dass in ihrer Umgebung Windräder errichtet werden.

Das Land Baden-Württemberg will Kommunen unterstützen, in denen Konflikte um erneuerbare Energien entstanden sind. Es gilt, die jeweils andere Meinung zu respektieren und die Menschen ehrlich und transparent zu informieren. Dazu will das Forum Energiedialog mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitragen – gemeinsam mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie mit Gemeinde- und Ortschaftsräten im Land.


Infoflyer Forum Energiedialog

Broschüre zur Arbeit des Forums Energiedialog

 

Aktuelles

Infoveranstaltung zum Bürgerentscheid Windenergie in Vöhringen

Rund 250 Personen informierten sich am 15. Mai 2024 in der Tonauhalle in Vöhringen im Vorfeld des Bürgerentscheids zu Themen der Windenergie. Bürgermeister Stefan Hammer begrüßte die Anwesenden und Moderatorin Christiane Freitag vom Forum Energiedialog befragte Mitglieder des Gemeinderats zum Hintergrund des Bürgerentscheids und der jeweiligen Argumente pro und contra  Windkraft. Beim anschließenden Infomarkt konnten […]>> mehr

Windräder stehen doch nur? Kurzversion zum Erklärfilm online!

Windenergieanlagen müssen sich nicht jeden Tag im Jahr drehen, um wirtschaftlich zu sein. Das zeigt der neuer Kurzfilm des Forum Energiedialog. Mit ansprechenden Infografiken wird deutlich: Windräder tragen auch in Süddeutschland zur Energiewende bei.>> mehr

Lohnen sich Windräder bei uns? Faktencheck-Video zu Rentabilität

Die Rentabilität von Windenergieanlagen in Baden-Württemberg wird immer wieder angezweifelt. Der Kurzfilm des Forum Energiedialog greift die häufigsten Fragen auf und beantwortet sie mithilfe verschiedener Fachleute und Perspektiven: Betreibende, Bürgerinitiativen, Wissenschaft und Kommunen.>> mehr

Projekt finden

karte

Projekte

Vöhringen

Die Gemeinde Vöhringen hat in einem Vertreterbegehren beschlossen, am 9. Juni 2024 einen Bürgerentscheid über die Frage, ob die Gemeinde die gemeindeeigenen Waldflächen für Windenergienutzung bereitstellen soll, durchzuführen.>> mehr

Herrenberg

Im Wald zwischen Herrenberg und Jettingen ist ein Windpark auf der Herrenberger Seite denkbar. Auf Jettinger Seite laufen bereits Planungen der Stadtwerke Stuttgart für einen Windpark mit voraussichtlich bis zu fünf Anlagen. Ein allparteilicher und sachlicher Energiedialog soll den Prozess 2024 bis zu einer Verpachtungsentscheidung des Gemeinderats begleiten. >> mehr

Weil der Stadt

Die Stadt Weil der Stadt lässt über einen Bürgerentscheid darüber abstimmen, ob die Nutzung Windenergie auf kommunalen Waldflächen verfolgt werden soll oder nicht. Der Bürgerentscheid findet zusammen mit der Kommunal- und Europawahl am 09. Juni 2024 statt.>> mehr