Oberreichenbach

In Oberreichenbach beabsichtigt die Firma GreenCity Energy bis zu 4 Windenergieanlagen (WEA) auf einer Gemeindefläche im Ortsteil Würzbach zu errichten. Der geplante WEA-Standort ist als Konzentrationszone für WEA ausgewiesen. Der Abstand der WEA zur geschlossenen Siedlungsfläche beträgt circa 1.300 m. Auf seiner Sitzung am 21. Juli 2017 hat der Gemeinderat seine Entscheidung für eine Verpachtung der Gemeindefläche an den Investor getroffen. Diese Entscheidung basierte auf dem vom Forum Energiedialog durchgeführten Dialog.

 

Maßnahmen des Forum Energiedialogs

  • Einberufung und Moderation einer nichtöffentlichen Dialoggruppe mit Vertretern aus Gemeinderat, Bürgerinnen und Bürgern sowie dem Projektierer. Ziel war, dass sich die Dialoggruppe über die Themen informiert, welche die Mitglieder interessieren, strittige Fragen klärt und Informationen für die allgemeine Öffentlichkeit in Oberreichenbach aufbereitet.
  • Diese Informationen wurden von der Dialoggruppe für das Gemeindeblatt und die Internetseite zusammengestellt. Sie geben verständlich den derzeitigen Stand der wissenschaftlichen und öffentlichen Diskussion zu verschiedenen Themen rund um den geplanten Ausbau der Windenergie wieder, wie bspw. Infraschall, Lärm oder Eingriffe in die Natur.

Dokumente

Übersicht über Fakten sowie Pro‐ und Contra‐Argumente zu den in Würzbach angedachten Windenergieanlagen

Kontaktdaten

Teamleiter:

Dr. Christoph Ewen, Tel.: 0175-2975888, E-Mail: c.ewen@energiedialog-bw.de

 Teamkoordinatorin:

Dr. Claudia Mauser, Tel.: 0170-4756982, E-Mail: c.mauser@energiedialog-bw.de