Kupferzell, Waldenburg und Neuenstein

 

Die Gemeinde Kupferzell bildet mit den Städten Waldenburg und Neuenstein den Gemeindeverwaltungsverbund „Hohenloher Ebene“.

Der gemeinsame Teilflächennutzungsplan Wind befindet sich aktuell in der Aufstellung. Allerdings gibt es Hinweise seitens der zuständigen Genehmigungsbehörde, wonach die Planung nicht rechtssicher ist, da ein pauschaler Abstand von 1000 Meter zwischen den Flächen für Windkraftanlagen und jeglicher Wohnbebauung festgeschrieben wurde.

Es sind bereits immissionsrechtliche Genehmigungsanträge für Windkraftanlagen gestellt worden, die außerhalb der geplanten Windkonzentrationszonen liegen. Diese Anträge hat das zuständige Landratsamt um ein Jahr – bis 01.08.2017 – zurück gestellt. Diese Zurückstellung kann bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen um ein Jahr verlängert werden, aber nur wenn der Teilflächennutzungsplan Windenergie genehmigungsfähig erscheint. Dazu müssten laut Aussage des zuständigen Behördenvertreters grundlegende Korrekturen an der Planung vorgenommen werden.

Aktivitäten des Forums Energiedialog

Ziel der Aktivitäten des Forums Energiedialoges ist es, die Bürgermeister und die Gemeinderäte bei der Herausarbeitung ihrer verschiedenen Handlungsoptionen zu unterstützen. Zentrale Fragen sind: Welche Möglichkeiten bestehen und welche Folgen hat ihre Entscheidung?

Je nachdem wie und für welches Vorgehen sich die Gemeinderäte im Gemeindeverwaltungsverbund entscheiden, wird das Forum Energiedialog ihn dabei unterstützen, die Bürgerinnen und Bürger verständlich über die getroffene Entscheidung und die laufenden Planungsaufgaben zu informieren.

Kontaktdaten

Teamleiter:

Dr. Christoph Ewen, Tel.: 0175-2975888, E-Mail: c.ewen@energiedialog-bw.de

Teamkoordinator:

Fridtjof Ilgner, Tel.: 0172-4048933, E-Mail: f.ilgner@energiedialog-bw.de