Chancengleich ausgewählte Bürgerinnen und Bürger beraten den Gemeinderat

2. November 2020 – In Durmersheim hat sich ein Bürgertisch aus 15 Bürgerinnen und Bürgern gebildet – ausgewählt auf Basis einer zufälligen Stichprobe. Er erarbeitet eine Empfehlung zum Umgang der Gemeinde mit der Windenergie. Noch gibt es keine konkrete Planung, aber es haben sich schon interessierte Projektierer gemeldet, die über Windenergieanlagen auf dem Gebiet der Gemeinde nachdenken. Der Bürgertisch hat bereits zweimal getagt – am 29. September im Gemeindezentrum Würmersheim und am 2. November virtuell. Themen, die den Bürgertisch besonders interessieren, sind die Wirtschaftlichkeit, die Ökobilanz sowie die Auswirkungen auf Mensch und Natur.

Link zur Projektseite Durmersheim