Energiewende begleiten
Kommunen unterstützen

Die breite Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland steht hinter der Energiewende. Gleichzeitig wächst – vor allem im ländlichen Raum – die Zahl der Kritiker, die sich dagegen wehren, dass in ihrer Umgebung Windräder errichtet werden.

Das Land Baden-Württemberg will Kommunen unterstützen, in denen Konflikte um erneuerbare Energien entstanden sind. Es gilt, die jeweils andere Meinung zu respektieren und die Menschen ehrlich und transparent zu informieren. Dazu will das Forum Energiedialog mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitragen – gemeinsam mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie mit Gemeinde- und Ortschaftsräten im Land.


Infoflyer Forum Energiedialog

Broschüre zur Arbeit des Forums Energiedialog

 

Aktuelles

Für und Wider eines Solarparks in Rechtenstein ausgiebig diskutiert

2. Juli 2019 – Im Vorfeld der am 7. Juli anstehenden Abstimmung über den Bau eines Solarparks in Rechtenstein hatten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde die Gelegenheit, sich über das Für und Wider der geplanten Anlage zu informieren. >> mehr

Einblick in die Praxis – „Die Gemeinde“/BWGZ berichtet über das Forum Energiedialog

Die Verbandszeitschrift des Gemeindetags Baden-Württemberg berichtet in ihrer 10. Ausgabe 2019 über das Forum Energiedialog. >> mehr

Exkursion zum Windpark Prechtaler Schanze

Am 04. Mai 2019 besichtigten Bürger und Lokalpolitik aus Freiburg-Kappel und Horben den Windpark auf der Prechtaler Schanze bei Gutach.>> mehr

Projekte

Rechtenstein

Das Forum Energiedialog begleitet die Gemeinde Rechtenstein im Vorfeld eines Bürgerentscheids über einen Solarpark.>> mehr

Königheim

Die Gemeinde Königheim hat sich mit der Nutzung von Freiflächen-Photovoltaik auf ihrer Gemarkung auseinandergesetzt. Dafür hat der Gemeinderat mit Unterstützung des Forum Energiedialogs Kriterien entwickelt, welche widerspiegeln was der Gemeinde bei dem Bau von Freiflächen-Photovoltaik wichtig ist.>> mehr

Freiburg-Kappel

In Freiburg begleitet das Forum Energiedialog die Diskussion um zwei geplante Windenergieanlagen auf dem Taubenkopf nahe des Schauinsland-Gipfels. >> mehr