Energiewende begleiten
Kommunen unterstützen

Die breite Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland steht hinter der Energiewende. Gleichzeitig wächst – vor allem im ländlichen Raum – die Zahl der Kritiker, die sich dagegen wehren, dass in ihrer Umgebung Windräder errichtet werden.

Das Land Baden-Württemberg will Kommunen unterstützen, in denen Konflikte um erneuerbare Energien entstanden sind. Es gilt, die jeweils andere Meinung zu respektieren und die Menschen ehrlich und transparent zu informieren. Dazu will das Forum Energiedialog mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitragen – gemeinsam mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie mit Gemeinde- und Ortschaftsräten im Land.


Infoflyer Forum Energiedialog

 

Aktuelles

Dialoggruppen diskutieren über mögliche gesundheitliche Auswirkungen von Windenergieanlagen

30. Juni 2017: Zusammen mit der Dialoggruppe aus Mengen & Krauchenwies, sowie Gästen aus den Dialogruppen aus Pfronstetten und Bad Waldsee diskutierten Frau Prof. Herr und Herr Prof. Mayer über mögliche gesundheitliche Auswirkungen von Windenergieanlagen.>> mehr

Großes Interesse an Infomarkt in Pfronstetten

12. Mai 2017: Etwa 200 Besucher sind am 10. Mai in die Albhalle nach Pfronstetten gekommen, um sich über Windenergie zu informieren und zu diskutieren. >> mehr

Mahlstetter Bürger auf Windkraft-Exkursion

18. April 2017: Für Samstag, den 8. April hatte das Forum Energiedialog zusammen mit der Gemeinde Mahlstetten eine Informationsfahrt zu zwei Windparks organisiert. Ziele waren eine Anlage im Bau und eine, die seit drei Monaten in Betrieb steht.>> mehr

Projekte

Oberreichenbach

In Oberreichenbach beabsichtigt die Firma GreenCity Energy bis zu 4 Windenergieanlagen (WEA) auf einer Gemeindefläche im Ortsteil Würzbach zu errichten.>> mehr

Mahlstetten

Forum Energiedialog übernimmt die Moderation bei einer Bürgerinformationsveranstaltung zum möglichen Windpark in Mahlstetten.>> mehr

Balgheim

Das Forum Energiedialog hat eine Informationsveranstaltung zum Thema Windkraft in Balgheim moderiert. >> mehr