Energiewende begleiten
Kommunen unterstützen

Die breite Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland steht hinter der Energiewende. Gleichzeitig wächst – vor allem im ländlichen Raum – die Zahl der Kritiker, die sich dagegen wehren, dass in ihrer Umgebung Windräder errichtet werden.

Das Land Baden-Württemberg will Kommunen unterstützen, in denen Konflikte um erneuerbare Energien entstanden sind. Es gilt, die jeweils andere Meinung zu respektieren und die Menschen ehrlich und transparent zu informieren. Dazu will das Forum Energiedialog mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitragen – gemeinsam mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie mit Gemeinde- und Ortschaftsräten im Land.


Infoflyer Forum Energiedialog

 

Aktuelles

Das Forum Energiedialog geht weiter

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat Ende Dezember 2018 bekanntgegeben, dass es die beiden Firmen team ewen und Genius auch für die kommenden zweieinhalb Jahre mit der Umsetzung des Forums Energiedialog betraut.>> mehr

Schöntaler Bürger diskutieren über Photovoltaik

Am 11. Oktober fanden sich rund 120 Bürgerinnen und Bürger in der Bieringer Jagsttalhalle ein, um gemeinsam mit Bürgermeisterin Patrizia Filz und den Mitgliedern des Gemeinderates über Freiflächen-Photovoltaik zu diskutieren. >> mehr

Bürgerentscheid in Bräunlingen: Bürger stimmen für die Verpachtung von Gemeindeflächen

12. Oktober 2018: Am 7. Oktober konnten die Bürgerinnen und Bürger Bräunlingens in einem Bürgerentscheid darüber abstimmen, ob gemeindeeigene Flächen für den Bau von Windkraftanlagen verpachtet werden.>> mehr

Projekte

Weikersheim

Der Gemeinderat der Stadt Weikersheim hat in einem vom FED organisierten und moderierten Workshop und weiteren Sitzungen darüber diskutiert, welche Aspekte ihnen beim Thema Freiflächen-Photovoltaik wichtig sind. Daraus ist ein Kriterienkatalog für Freiflächen-Photvoltaik in Weikersheim entwickelt worden.>> mehr

Schöntal

Das Forum Energiedialog moderiert in Schöntal die Entwicklung von Kriterien, unter denen Freiflächenphotovoltaik-Anlagen über die kommunale Bebauungsplanung ermöglicht werden können.>> mehr

Bräunlingen

Gemeinsam mit dem Verein "Mehr Demokratie e.V." begleitet das Forum Energiedialog die Kommune im Vorfeld des Bürgerentscheids über die Verpachtung von Gemeindewald für Windenergieanlagen.>> mehr